Forenregeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Forenregeln

Beitrag von Rektorin Reina Toriumi am So Jun 12, 2016 1:03 pm



Forenregeln




1. Verhaltensregeln.

Bedenkt bitte, dass jeder Charakter, dem ihr begegnet, von einem Menschen erschaffen wurde und auch gespielt wird. Demnach solltet Ihr diesen Menschen in PM’s oder im Chat auch so behandeln. Ganz gleich, was der Charakter dem Euren jemals angetan habt, es hat nichts mit dem User dahinter zu tun – lasst an ihm keine Wut aus oder behandelt ihn minderwertig, bloß, weil Ihr ihn nicht mögt.
Ich hoffe nicht, dass ich Euch die wichtigen Punkte unbedingt aufzählen muss, werde es aber trotzdem tun:


    - respektvoller Umgang
    - Höflichkeit
    - Toleranz
    - freundlicher Umgangston



Natürlich müsst Ihr hier keine Freunde werden, aber Ihr solltet dazu in der Lage sein, vernünftig miteinander umzugehen und Spaß zu haben! =3
Sollte es dennoch zu Problemen kommen könnt Ihr diese per PM lösen oder aber sowohl Admin als auch Moderatoren kontaktiert.


2. FSK 16.

Dieses Forum handelt zwar vom Schulleben, allerdings kann es vorkommen, dass sich User mit schwierigen Charakteren anmelden, die nicht wirklich etwas für schwache Gemüter sind. Daher ist dieses Forum ab 16, allerdings ist es verboten Gewalt und Misshandlung jeder Art zu verherrlichen, jedoch kann es zu Andeutungen von Gewalt kommen. Des Weiteren möchten wir jugendfreie Inhalte lesen. Hier möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, dass sich auch jüngere User im Forum aufhalten, solltet ihr also nicht- jugendfreie Inhalte schreiben wollen, so müsst Ihr das angeben und den Inhalt in einem Spoiler verstecken.


3. Registrieren.

Wenn Ihr Euch dazu entschieden habt, mitzumachen, dann müsst Ihr Euch erstmal registrieren. Das erfolgt durch den „Anmelden“-Button, den ihr unterhalb unseres Bildes erkennen könnt.
Dabei ist es wichtig, dass…:



    - … Ihr Euch mit dem Namen Eures Charakters anmelden
    - da wir uns in Japan befinden, solltet ihr japanische Namen verwenden, außer, ihr könnt begründen, weshalb euer Charakter aus einem anderen Land oder einen fremdartigen Namen hat. Auch Dämonen und Engel nehmen einen japanischen Namen an, sobald sie in die Menschenwelt kommen, um nicht aufzufallen.
    - … jeder Account nur einen spielbaren Charakter hat.
    - … Ihr den Account mit niemanden teilt, das ist verboten!



Es ist Euch erlaubt, mehrere Charaktere zu erstellen, allerdings erst nach einer aktiven Frist von einem Monaten. Habt Ihr in diesen einem Monaten gezeigt, dass Ihr aktiv mitposten könnt, so dürft Ihr Euch einen weiteren Charakter erstellen.
Insgesamt dürft Ihr momentan drei Charaktere gleichzeitig spielen.

Anschließend müsst Ihr Eure Bewerbung für den Charakter schreiben. Solltet Ihr diesen Charakter bereits in einem anderen Forum spielen, so dürft Ihr die Inhalte des anderen Forums gerne in die Bewerbung kopieren, solange ihr die gefragten Punkte ausfüllt.
Es ist Euch aber nicht gestattet, den Charakter eines anderen Users zu „klauen“!

Solltet Ihr Euch von dem Forum abmelden wollen, so schreibt dies dem Admin.


4. Dämonen, Halbwesen und Engel.

Wer sich dazu entschlossen hat, einen Dämon, Halbwesen oder Engel zu spielen, meldet sich, noch bevor er die Bewerbung postet, bei der Rektorin. Da es nämlich geheim bleiben soll, wer nun Dämon oder Engel ist, ist dieser Punkt sehr wichtig. Es ist auch wichtig, dass ihr wisst, dass vieles, wie die Vergangenheit, zum Großteil wegfällt. Versucht, die Bewerbung so neutral wie möglich zu halten. Schreibt die Vergangenheit eures Charakters nicht von Geburt an, sondern von dem Zeitpunkt an, als er bereits damit begann, in der Menschenwelt zu leben. Natürlich könnt ihr die Geschichte weiter ausbauen und die Bewerbung so der Rektorin per PM schicken, aber ihr solltet wissen, dass dies dann aus dem Steckbrief gelöscht werden kann.

Die einzigen, die wissen dürfen, um welche Rasse es sich handelt, sind Halbwesen, Dämonen und Engel, die dann eine Liste per PM bekommen, die sie allerdings nicht weiterverschicken dürfen!! Sie dürfen auch niemandem verraten, wer ein Dämon, Halbwesen oder Engel ist. Natürlich sollten die Dämonen, Halbwesen und Engel sich selbst auch nicht offenbaren.

Dieser Punkt ist sehr wichtig für den Spielspaß. Ein kleines Detektivspiel hat noch niemandem geschadet!


5. Aktivität und Bestrafungen.

Wenn Ihr Euch angemeldet habt, postet bitte innerhalb von zwei Wochen Eure Bewerbung. Solltet Ihr dies nicht getan haben, wird Euch eine Warnung geschrieben und Ihr bekommt weitere zwei Wochen Zeit, den Grund zu nennen, weshalb Ihr die Bewerbung nicht posten könnt. Solltet Ihr auch darauf nicht antworten, werdet Ihr gelöscht. Natürlich ist es verständlich, dass Ihr nicht immer Zeit habt, Eure Bewerbung zu schreiben, solltet Ihr daher länger brauchen, gebt bitte Admin oder Moderatoren Bescheid.

Solltet Ihr – wenn Ihr bereits aufgenommenes Mitglied sein -  länger als  zwei Wochen nicht online kommen können, aus welchem Grund auch immer, bitten wir Euch darum, Euch in  „Krankmeldung“ abzumelden. Dort dürft Ihr ein neues Thema erstellen. Solltet Ihr dies nicht getan haben, wird Euch eine Erinnerung an das Forum geschrieben. Danach habt Ihr weitere zwei Wochen Zeit, um Euch zurück zu melden. Sollte dies nicht geschehen, werdet Ihr gelöscht.  

Wenn Ihr gegen die Regeln unseres Forums verstößt werdet Ihr verwarnt. Insgesamt dürft Ihr euch zwei Fehltritte erlauben(die Inaktivität nicht Eingeschlossen), beim dritten Mal werdet Ihr umgehend gelöscht. Wenn Ihr Euch dazu entschlossen habt, Euch einzuschreiben, schreibt als zweitenTeil des Satzes „wurde unter Tränen“ unter „Passwort“ in Eure Bewerbung.
Diese Fehltritte können unter anderem Sein:



    - Beleidigung anderer User
    - Das Schreiben von unangebrachten Posts
    - Das Missachten der Regeln im Allgemeinen





6. Das Gebrauchen von Willenstärke, Leben und Kraft.

Die Willensstärke ist auch das Selbstbewusstsein eines Charakters. Wenn Euer Charakter also eine starke Willensstärke hat, wirkt sie wie eine Art Rüstung, die ihm vor Angriffen von Dämonen und Gedankenkontrollen von Engeln schüzt. Jeder Wert wird zuerst von der Willensstärke abgezogen, sei es nun, ob der Tag anstrengend war oder der Mensch von einem Dämon angegriffen wurde. Auch bei Dämonen, Halbwesen und Engel werden Anstrengungen, körperlich und emotional, von der Willensstärke abgezogen.

Wenn die Anstrengung größer ist, als der Wert der Willensstärke, zieht den Rest vom Leben Eures Charakters ab.

Wenn ein besonders großer Kraftaufwand stattfand, zieht ihr den Wert von Eurer Kraft ab. Dies werdet ihr bei Menschen nur selten brauchen, Dämonen, Halbwesen und Engel brauchen die Kraft aber, um ihre Fähigkeiten einsetzen zu können, die sie wiederum dann einsetzen müssen, wenn sie eine Seele verschlingen müssen um ihre Werte aufzufüllen. Die Kraft stellt sich aber auch von selbst her, wenn sich der Dämon, (auch Halbwesen oder Engel) ausruht, allerdings nur langsam (5 Punkte pro Tag, vorausgesetzt sie setzen ihre Fähigkeiten an diesem Tag nicht ein).

Wenn ein Dämon also von einer Seele naschen muss, dann könnt ihr euch einen Wert(in Punkten) aussuchen. Es liegt an euch, wie viel von der Seele der Dämon verschlingt, allerdings darf der Mensch nicht dabei sterben. Je mehr der Dämon verschlingt, umso mehr Werte bekommen seine Willensstärke und Leben hinzu.


Wenn der Dämon von der Seele genascht hat, zählt ihr den Wert erst zu seinem Leben und dann zu seiner Willensstärke. Der Dämon muss von einer Seele naschen, da auch für ihn ein Tag anstrengend ist und Werte von seiner Willensstärke und seinem Leben abgezogen werden - wie bei Engeln, Halbwesen und Menschen auch.
Es ist wichtig, dass Ihr diese Werte stets aktualisiert, damit Eure Postpartner wissen, wie es Eurem Charakter geht. Lasst Euren Charakter auch dementsprechend handeln.
Ein Charakter, dessen Leben bloß noch 20 ist, ist nicht besonders gut gelaunt.

Werte:
Ein Schultag endet meist um 16:00, somit zieht Ihr der Willensstärke Eures Charakters 30 Punkte ab.
Die Kraft, die ein Dämon, Halbwesen oder Engel aufwendet, um seine Fähigkeiten zu verwenden, variiert je nach Fähigkeit. Bei einer starken Fähigkeit, zieht ihr der Kraft eures Charakters 50 Punkte ab, 50 Punkte werden dann auch von der Willensstärke und anschließend vom Leben des Menschen abgezogen. Bei einer mittleren 30 (hier verliert der Mensch ebenso 30) und bei einer schwachen 10 (auch beim Menschen gültig).
Bedenkt, dass die Willensstärke die Rüstung ist, die die Menschen vor solchen Angriffen schützt. Wenn ihr also nicht genug Kraft verwendet, um die Willensstärke auf mindestens 30 zu senken, funktionieren eure Fähigkeiten nicht gegenüber diesem Menschen.
Wenn die Kraft beim Verwenden einer Fähigkeit eines Wesens aufgebraucht ist, zieht ihr die restlichen Punkte der Willensstärke und anschließend, wenn auch diese verschwunden ist, dem Leben ab.
Ein Beispiel:
Honoka, ein Menschenmädchen, hat ursprünglich 60 Willensstärke und 40 Leben. Da der Schultag ihr aber einiges abverlangte, sinkt ihre Willensstürke auf 30. Ihr Kraftwert ist hier nicht wichtig.
Der Dämon, der Honokas Energie braucht, hat ursprünglich 40 Willensstärke, doch der Tag hat ihm 30 abverlangt. Er hat 70 Kraft und 40 Leben.
Da Honoka bereits nur 30 Willensstärke hat, kann sie sich nicht viel gegen den Angriff des Dämons wehren, daher muss dieser keine starke Fähigkeit anwenden. Um seine Willensstärke aber wieder ganz aufzufüllen, verwendet er eine mittlere Fähigkeit, sodass er 30 Willenspunkte erhält. Diese 30 werden seiner Kraft und der Willensstärke von Honoka abgezogen, sodass ihre auf 0 fallen. Honoka ist nun nicht mehr besonders gut gelaunt, aber der Dämon hat seine Willensstärke wiedererlangt.


Um diese Willensstärke und Leben wieder zu füllen, müssen Dämonen die Seelen der Menschen verzehren und Halbwesen, Engel und Menschen sich ausruhen. Dies geschieht, indem sie einfach schlafen. Dann füllen sich alle ihre Werte wieder auf - bei Menschen füllen sie sich aber nur um 30 auf.
Ein Beispiel:
Honoka hat 60 Willensstärke und 40 Leben. Der Schultag verlangte 30 Punkte von ihr, sodass ihre Willenspunkte auf 30 sanken. Der Dämon hatte sie nachts besucht und ihr weitere 30 abgezogen, sodass sie auf 0 sank. Da sie schläft, erhält sie am nächsten Tag nur 30 Punkte, was die Hälfte ihrer normalen Anzahl entspricht. Honoka fühlt sich also schlechter als sonst und fühlt die Nachwirkungen des Besuches des Dämons als hätte sie schlecht geschlafen.


Bei Dämonen reicht Schlaf allerdings nicht, da sie keinen Schlaf benötigen, sondern Seelen. Jeden Tag, den sie ohne eine Seele zu verzehren, verbringen, verlieren sie 5 Punkte. Gemeinsam mit dem Schultag, wenn sie nicht schwänzen, wären das dann 35 Punkte pro Tag. Erst von der Willensstärke, dann vom Leben.

Ein Beispiel:
Der Dämon, der Honoka angegriffen hatte, wollte zwei Tage lang keine Menschenseele zu sich nehmen. Alles, das er getan hat, war, sich auszuruhen, was ihm 5 Punkte einbringt (das wird unten wieder erwähnt). Gemeinsam mit den Schultagen, sind das 60 Punkte, die von seiner Willensstärke abgezogen werden (30 + 30). Die 5 + 5 Punkte, die ihm abgezogen worden wären, weil er keine Seele zu sich nahm, fallen weg, da er nachts "geschlafen" hat und 5 + 5 Punkte erhalten hat.


Damit geheim bleibt, ob ein Wesen seine Fähigkeit eingesetzt hat und ein Dämon seine Werte steigert, indem er von einer Seele nascht, könnt ihr die Werte erst hinzufügen, nachdem er geschlafen hat (also am nächsten Tag oder nach einem Nickerchen) damit es so wirkt, als wären die Werte gestiegen, indem er sich ausgeruht hat.
Ein Beispiel:
Der Dämon, der Honoka angegriffen hat, hat seine 70 Punkte Willensstärke nachts geholt. Doch, anstatt sie gleich nach seinem Mitternachtssnack aufzufüllen, wartet ihr bis zum nächsten Morgen und füllt sie erst dann auf.


Bei Dämonen, Engeln und Halbengeln stellt sich die Kraft nach dem Schlafen vollständig her. Willensstärke und Leben stellen sich bei Dämonen nach einem Schlaf aber nur um 5 wieder her.
Damit auch unklar bleibt, wer einen Menschen nun angefallen hat, könnt ihr einen NPC Charakter namens "Dämon", "Halbwesen" oder "Engel" verwenden, den ihr bei der Rektorin ausleihen könnt.


Diese Art des RPG wird anfangs zu Problemen führen, was völlig okay ist! Bei Fragen wendet euch gerne an das Team, gemeinsam werden wir euch an dieses System gewöhnen!


Die Admina erlaubt es sich, die Regeln bei Bedarf zu ändern.


avatar
Rektorin Reina Toriumi
Admin

Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 170
Anmeldedatum : 30.04.16

Benutzerprofil anzeigen http://lacrima.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten