Halbwesen - Zwischen den Welten

Nach unten

Halbwesen - Zwischen den Welten

Beitrag von Rektorin Reina Toriumi am So Jun 12, 2016 11:56 am


Halbwesen




Halbwesen sind, wie der Name bereits sagt, Wesen, die zwei verschiedene Mächte in sich vereinen. Sie besitzen zwei Mächte, zwar etwas abgeschwächter, aber dennoch werden sie als mächtige Geschöpfe gesehen, die ein Zeichen für Frieden und Verständnis füreinander sind.

Es gibt zwei Arten von Halbwesen:
1) Diejenigen, die bereits als Halbwesen geboren wurden. Ihre Eltern waren entweder Mensch und Dämon, Mensch und Engel oder Dämon und Engel, die sich in der Menschenwelt kennenlernten. Der Unterschied zu den Menschen, die Halbwesen wurden, indem sie einen Seelenbund eingegangen sind, ist, dass die Eltern ihre völlige Macht besitzen. Beim Seelenbund allerdings, gibt ein Partner einen Teil seiner Seele und somit seiner Fähigkeiten dem Menschen. Außerdem besitzen sie auch das Blut der anderen Rasse, was ihre Fähigkeiten verstärkt und sie daher länger leben, als Menschen, die einen Seelenbund vollzogen haben.

2) Diejenigen, die einen Seelenbund eingehen. Nur Menschen können aber, ohne als solches geboren worden zu sein, ein Halbwesen werden, indem sie diesen Akt mit entweder einem Dämon oder Engel vollziehen. Das Blut der jeweils anderen Rasse fließt aber nicht in ihnen, weshalb ihre Fähigkeiten schwächer sind, als die von geborenen Halbwesen, sie leben auch nicht so lange.  Allerdings fühlen sich die Partner, die einen Seelenbund eingegangen sind, stark miteinander verbunden, deshalb wird diese Methode auch verwendet, um zwei Liebende zu vereinen. Leider birgt diese Methoden Risiken. Der Mensch könnte sterben und der Dämon oder Engel halbiert seine Seele und Fähigkeiten, um dem Menschen ein längeres Leben mit seiner Fähigkeit zu gewähren.


Die Halbwesen zwischen Dämonen und Engel können ohne weiteres in der Dämonen- und Engelwelt überleben. Wenn sie in die Menschenwelt gelangen, betrifft der Schutzzauber der ersten Eltern auch sie und ihre Körper werden von Tätowierungen verziehrt. Die, die aber halb Mensch sind, können doch nur eine begrenzte Zeit in den anderen Welten überleben, ehe die Atmosphäre der anderen Welten ihre Körper vergiftet. Daher pendeln viele und verbringen ihre Zeit in zwei Welten.
Sie haben keine Tätowierungen, da ihre Kraft geringer und demnach weniger gefährlich ist.
Halbdämonen müssen auch, ganz gleich ob ihr anderer Teil menschlich oder engelsgleich ist, Menschenseelen verzehren.

avatar
Rektorin Reina Toriumi
Admin

Anzahl der Beiträge : 70
Punkte : 170
Anmeldedatum : 30.04.16

Benutzerprofil anzeigen http://lacrima.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten